Batonas

go

Direkt zum Seiteninhalt

Kräuter ABC

Literatur

Alant

Hilfreich bei Problemen im Atem- und Verdauungsbereich, harntreibend, regt die Leber an, wurmtreibend, bei Appetitlosigkeit

Andorn

Steigert das Immunsystem, wirkt blutbildend und entzündungshemmend, bei schlecht heilenden Wunden, Geschwüren und Exemen, Hauptanwendung ist die Anregung der Luft- und Verdauungswege

Anis

Antibakteriell, krampflösend, entspannend, harntreibend, regt den Milchfluss an, hilfreich bei Husten, Asthma, Bronchitis, unterstützt die Therapie bei pfeifferschem Drüsenfieber

Arnikablüten

Traumamittel Nr. 1 bei Blutergüssen, Prellungen, Quetschungen, Zerrungen, Verstauchungen, Schwellungen bei Knochenbrüchen etc., entzündungshemmend, antibakteriell, blutreinigend

Aronia

antioxidativ, stärkt Immunsystem, hält Gefäße gesund

Artischocke

leberschützend, enthält Bitterstoffe für Verdauung

Basilikum

Stärkt das Nervensystem, wirkt verdauungsfördernd, antibakteriell, harntreibend daher hilfreich bei Gicht und Blasenbeschwerden

Bärentraube

harntreibend, tötet Bakterien in den Harnwegen, adstringierend

Bärlauch

Fördert die Verdauung, beugt Herzinfarkt und Schlaganfall vor, gegen Arteriosklerose, hilfreich bei Asthma, Bronchitis, wurmtreibend, regt Stoffwechsel an

Birkenblätter

blutreinigend, harntreibend, bei Fellwechsel

Brennessel

entschlackend; wird bei Arthrose und Lahmheit eingesetzt

Cranberry

bei Harnwegsinfektionen, antioxidativ, entzündungshemmend

Eichenrinde

blutreinigend, wurmtreibend, harntreibend, krampflösend, verdauungsfördernd, bei Exemen

Erdrauch

blutreinigend, wurmtreibend, harntreibend, krampflösend, verdauungsfördernd, bei Exemen

Eukalyptus

Schleimlösend, hilfreich bei Husten, Asthma, Bronchitis

Fenchel

Antibakteriell, schleimlösend, tonisierend, hilfreich gegen Blähungen, wirksam bei Husten, leicht unterstützend bei Bindehautentzündungen, regt den Milchfluss an

Frauenmantel

entkrampfend, stoffwechselanregend, adstringierend, entzündungshemmend, blutreinigend, verdauungsfördernd, harntreibend, beruhigend

Ginkoblätter

aktiviert den Stoffwechsel, bei Durchblutungsstörungen

Hagebutte

zur Blutreinigung, harnfördernd, für einen gesunden Vrdauungsapparat. Hagebutten haben aufgrund ihres hohen Vitamin C-Gehaltes besonders im Winter Hochkonjunktur. Als Vitaminbombe in der kalten Jahreszeit bei den Tieren sehr beliebt.

Holunderblüten

Stärkt das Immunsystem, wirkt schweißtreibend und entgiftend, besitzt harntreibende und blutreinigende Eigenschaften

Hopfen

beruhigend, bei nervösen Beschwerden, antibakteriell, blutreinigend

Ingwer

Stärkt den Magen, beseitigt Übelkeit, unterstützt bei Erkrankungen der Atmungsorgane, regt die Verdauungssäfte an, bei Appetitlosigkeit, hilfreich bei Magengeschwüren, stärkt die Abwehr, stimuliert Immunsystem, schmerzlindernd, entzündungshemmend, antibiotische Eigenschaften.

Kalmuswurzel

Hilfreich bei Magen- und Darmbeschwerden, stärkt das Zahnfleisch, hilfreich bei Mundschleimhautentzündungen, regt Appetit an

Kamille

Hilfreich bei Problemen des Magen- Darmbereichs, aber auch krampfstillend, gegen Entzündungen, gegen Blähungen, beruhigend, austrocknend, wundheilend, unterstützend bei Problemen der Atmungsorgane

Karotte

hoher Karotingehalt, wurmtreibend durch ätherische Öle, wachstumsfördernd, blutbildend, reguliert Leber und Schilddrüsenstoffwechsel, fördert Regulierung von Haut- und Schleimhäuten

Kiefernkernholzwasser

tötet Bakterien, Viren, Pilze und Keime, erfrischend, lindert Hautirritationen

Königskerze

Bei Husten, Asthma, Bronchitis und Entzündungen der oberen Luftwege, wirkt auswurffördernd, auch bei Magen- Darmkatharren

Kümmel

Bei Appetitlosigkeit, wirkt Darmkoliken entgegen, harntreibende Eigenschaften, kreislaufstärkend, gut bei verdorbenen Magen

Lapachorinde

antiviral, antibakteriell, stärkt die Zellstruktur, entzündungshemmend, stimuliert das Immunsystem, schmerzlindernd, fungizid

Lavendelöl

beruhigend, antiseptisch, hält Insekten fern, antirheumatisch

Mistel

Kann den Blutdruck ausgleichen, bei Arteriosklerose, begleitend bei Krebstherapien, steigert die Verdauung und den Stoffwechsel, somit hilfreich bei rheumatischen Beschwerden, stärkt die Nerven, lindert Schwindel und kann bei Epilepsie unterstützen

Majoran

Stärkt die Verdauung und hilft gegen Erkältungen, hilfreich bei fetten Speisen und Appetitlosigkeit, unterstützt gegen Reiseübelkeit, entkrampfende und beruhigende Wirkung auf das Nervensystem und dessen Störungen, bei Erkrankungen der Atmungsorgane

Mariendistel

bei Leberproblemen, zur Entgiftung, reizlindernd

Melissenblätter

beruhigend, krampflösend und antibakteriell

Neemöl

hilfreich bei Zahnfleischproblemen, gegen Milben, Flöhe, Zecken, antibakteriell

Nelken

antibakteriell, fungizid, bei Verdauungsschwäche, schmerzstillend, krampflösend, schweißtreibend, appetitanregend, entfernt Parasiten

Olivenblätter

reguliert Blutdruck, stärkt die Leber, antioxidativ, bei Hauterkrankungen, entzündungshemmend, gegen Verstopfung, natürliches Antibiotikum

Passionsblume

angstlösend, bei Reizbarkeit, beruhigend, krampflösend, adstringierend

Petersilie

appetitanregend, verdauungsfördernd, harntreibend, wehenfördernd und blutreinigend

Queckenwurzel

harntreibend, reizlindernd, abführend, keimtötend

Ringelblume

Ausgezeichnetes Wundheilmittel, hilfreich bei Hautentzündungen, innerlich hilfreich bei Verdauungsbeschwerden, pilztötend, entzündungshemmend, adstringierend, abschwellend

Rote Beete

blutbildend, blutverbessernd, leberstärkend, harntreibend, harnsäurelösend, reguliert Blutdruck

Salbei

Adstringierende und desinfizierende Wirkung, stärkt die Funktion der Lunge, gegen Entzündungen der Mundschleimhaut, bei Zahnfleischentzündungen, äußerlich bei schlecht heilenden Wunden, Exemen und Geschwüren, lindert Insektenstiche

Sanddorn

hoher Vitamin C-Gehalt, Tonikum, appetitanregend

Schwarzkümmel

Verdauungsfördernd, wurmabweisend, hilfreich bei Allerie und Asthma, antiseptisch, antibakteriell, antimykotisch

Sonnenhutwurzel

Regt das Immunsystem an, hilfreich bei schleichenden chronischen Infektionen aber auch bei Husten, Bronchitis, wird auch bei schlecht heilenden Wunden eingesetzt

Spirulina

stärkt das Immunsystem, wichtiger Nährstofflieferant, bindet Schadstoffe, leitet Schwermetalle aus, mildert Stressfolgen

Spitzwegerich

Wichtiges Hustenmittel, fördert äußerlich die Wundheilung, antibakteriell, blutstillend, adstringierend, entzündungshemmend, lindert Insektenstiche, leichte Wirkung bei Ödemen, Leberschwäche und Candidiasis

Teebaumöl

bakterizid, antiseptisch, hält Insekten fern, fungizid

Teufelskralle

entzündungshemmend, schmerzlindernd, beruhigend, verdauungsfördernd, gegen Rheumabeschwerden

Thymian

wurmabtreibend, krampflösend, auswurffördernd, adstringierend, blähungstreibend, keimtötend

Walnussblätter

aktiviert Stoffwechsel, blutreinigend, bei Ekzemen, wurmabweisend

Weidenrinde

schmerzlindernd, keimtötend, entzündungshemmend, adstringierend, fiebersenkend

Weihrauch

entzündungshemmend, schmerzstillend, immunstimulierend, antiödematös, verdauungsfördernd, keimtötend, schützt die Leber

Weißdorn

herzstärkend, blutdrucksenkend, gefäßerweiternd, verhindert bindegewebsverhärtungen

Wermut

entzündungshemmend, wurmabtreibend, durch Bitterstoffe verdauungsfördernd, blähungstreibend, magenstärkend

Diese Texte sind mit Genehmigung von
Frau Dr. Jutta Ziegler verwendet worden!


Besucherzaehler

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü